Szenario Zukunftstag

Bei einem „Speeddating“ am Zukunfstag am 16.11. haben Vertreter der Kirchengemeinden unterschiedliche Szenarios für den Zuschnitt der Zukunftsgemeinschaften konkret durchgespielt. Anschließend wurde von allen Beteiligten ein Szenario entwickelt, bei dem die Überlegungen des Vormittags und die Voten der jeweiligen Kirchenvorstände gegeneinander abgewogen wurden. Herausgekommen ist dabei das „Szenario Zukunftstag“, das wie Ihnen hier zeigen

 

Beim Kirchenkreistages am 13. März soll ein konkreter Vorschlag für den Zuschnitt der Zukunftsgemeinschaften zur Beschlussfassung eingebracht werden. Das „Szenario Zukunftstag“ soll dafür die Grundlage sein. Die Kirchenvorstände sind aufgerufen, dieses Szenario zu beraten und bei Bedarf Rückmeldung an den Ausschuss für Stellenplanung und Strukturentwicklung zu geben, damit etwaige Änderungswünsch noch eingearbeitet werden können.

Hier finden Sie die für das Szenario zugrundegelegten Zahlenschätzungen über die Gemeindemitgliedschaft 2035 und hier das Szenario als Download im pdf-Format.